à table

«Wein­gut Gan­ten­bein, Lich­ter­tanz und Schat­ten­spiel», so benennt die Archi­tek­tur­zeit­schrift «Hoch­par­terre» die Cuve­rie im Wein­gut Gan­ten­bein in Fläsch. Der Gär­kel­ler, in die bestehen­de Kel­ler­an­la­ge inte­griert, ist wirk­lich „Lich­ter­tanz und Schat­ten­spiel“, denn die Fas­sa­de mit den ver­setz­ten Back­stei­nen erin­nert mit ihrer spie­le­ri­schen Struk­tur an Trau­ben, die sich unter dem wech­seln­den Licht stän­dig ver­än­dern.

Über die­sem Raum, der nur weni­ge Wochen im Jahr für die Gärung des Mos­tes ver­wen­det wird, bie­tet «à table» ganz­jäh­rig und nur auf Vor­be­stel­lung Platz für inter­es­sier­te Genies­ser. Ab 14 bis maxi­mal 24 Per­so­nen wer­den die Wei­ne des Wein­guts mit einem stark an der Sai­son und Regi­on ori­en­tier­ten Menu ser­viert.

«à table», das sind Doris und Roland Kal­be­rer, freund­schaft­lich mit Gan­ten­beins ver­bun­den und mit ihnen auf der Suche nach maxi­ma­lem Genuss im Glas und auf dem Tel­ler. Die Sti­lis­tik der Küche ori­en­tiert sich stark an der Gewürz­viel­falt der Gewür­ze von Ingo Hol­land und ent­spre­chen­den Kom­bi­na­tio­nen mit den Spit­zen­wei­nen des Wein­guts. Ger­ne geben wir Ihnen per­sön­lich Aus­kunft über Details und Ablauf sol­cher genuss­vol­len Rei­sen mit aller­höchs­tem Anspruch an Kuli­na­rik und Gast­freund­schaft.

++41 79 / 719 41 74; ++ 41 81 / 723 70 31

a-table@bluewin.ch